Am 11. Oktober öffnete die Atzesberger Schule Hauzenberg die Türen für örtliche Vereine, um den Schülern das Vereinsleben näher zu bringen. Unsere Schriftführerin, Gabriela Uhrmann, schmückte dazu ein Klassenzimmer für die Kinder. Dort konnten verschiedenste Materialien aus der Angelfischerei angefasst und am schuleigenen Teich gleich ausprobiert werden. 

Tag der offenen Fischzucht - Bilder

Der Bezirksfischereiverein Wegscheid 1877 e. V. ist besonders stolz darauf, dieses Jahr für den Umweltpreis der bayerischen Landesstiftung nominiert worden zu sein. Für Rudi ist das Projekt "Fischer machen Schule" nunmehr seit 10 Jahren eine Herzensangelegenheit und er erfährt mit der Nominierung zusammen mit uns allen eine besondere Ehre. 

Link zur Projektseite

 

Der BfV Wegscheid begleitet seit etwa 10 Jahren den Lehrplan der umliegenden Grundschulen im Landkreis Passau – Leben im und um das Wasser – mit dem Projekt „Fischer machen Schule“ initiiert durch den Landesfischereiverband Bayern.

Jährlich schulen wir ca. 6 Klassen der 4 Jahrgangsstufe der Grundschulen jeweils an einem Tag praktisch am Rannasee und seinen Zuläufen.

Den Kindern wird vor Ort mit Hilfe von praktischen Beispielen und Anwendungen das Leben im und am Wasser nähergebracht.

Unter anderem wird die Nutzung des Wassers als Trinkwasser und Lebensraum verschiedenartiger Lebewesen dargestellt.

Auch die Nutzung der Wasserkraft als Energielieferant wird den Kindern

mit Praxisbeispielen erläutert.

Die Wasserqualität wird an Hand von verschiedenen Indikatoren

bestimmt. (Chemische Analyse an Hand von Messgeräten und vor allem

die biologische Untersuchung der Wasserqualität)

Bei der biologischen Gewässergütebestimmung dürfen die Kinder selber mit Becherlupen und Sieben ausgerüstet, Hand anlegen.

Außerdem werden den Kindern praktisch die Auswirkungen von Umwelteinflüssen und Klimaerwärmung auf unseren Wasserhaushalt erläutert.

Ihnen wird dabei ein sorgsamer Umgang mit unserer Natur auf praktische Art und Weise näher gebracht.

Das Projekt erfreut sich bei Schülern und Lehrern immer größerer Beliebtheit, und ist mittlerweile fester Bestandteil der Lehrpläne in allen umliegenden Grundschulen